Die Insel der Fischer

Die Lagune von Caorle, geliebt von Ernest Hemingway, ist Naturschutzgebiet für seine einzigartige Flora (nicht nur Orchideen, sondern auch den venezianische Queller, Meer Lavendel auf dem Kaspischen und die Flachs Fee gefiedert, ungewöhnliche Pflanzen aus alles entdeckt zu werden sehen), für viele Zugvögel und Standvögel befragt (mehr als 280 Arten, darunter die Ente, die Zwergdommel, Purpurreiher, Blässhuhn, Zwergtaucher und die Stockente) und die Vielfalt der Fische, die zu reproduzieren. Hier wurde auch ein Fuchs gesichtet!


In der Vergangenheit war es hier, dass der Fischer mit ihren Familien lebte, in typischen Holzhäuser und Schilfhütten, die heute noch zum Beispiel entlang der Radroute, die am städtischen Stadion beginnt (Piazzale Olimpia) genannt, weiter Strada Palangon bis zur sogenannten „Insel des Fischers“ und von dort in einer Fußgängerzone entlang der Lagune erreicht Falconera: eine Reise nicht entgehen lassen!

Isola dei Pescatori ist eine Insel, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreicht werden kann. In einer märchenhaften Atmosphäre widerspiegeln sich die Stimmen der Tiere, natürliche Meister dieser jahrhundertealten Sümpfe: die Wildenten, der Reiher, die Blässhühner, die Kraniche in der typischen mediterranen Macchia. In den zahlreichen Casoni, die auf der Insel sind, lebten die Fischer dort. Während der normalen Fangsaison, als die Fischer am Samstag nach Hause kamen, wurde die "Cason" nur von ihnen besetzt, aber in einer bestimmten Zeit des Jahres dauerte ihr Aufenthalt drei Monate. Wir sprechen über die sogenannte Fraima, die von September bis Weihnachten dauerte. Diese Periode ist sehr günstig für die Fischerei in der Lagune, da sie mit Herbstregen verbunden ist, die den Fisch bewegen und das Meer (Bison) zum Meer wandern lassen. Die Notwendigkeit, viel Zeit zu verbringen "eine Cason" gezwungen, um mit ihm die ganze Familie zu nehmen und dann wurde in das Boot alle Bedürfnisse einschließlich Frau, Kinder, Proviant und Kleidung, alle in Bündeln namens Fagoti gesammelt. Die Abreise fand nach dem 8. September statt, dem Tag, an dem die Geburt der Jungfrau gefeiert wurde, die in Caorle seitdem die "Madonna dei fagoti" genannt wurde. In Isola dei Pescatori können Sie eine charakteristische Casone besuchen und die alte Liebe für das Meer und die Geheimnisse des

Lebens des Fischer Caorlotto entdecken, immer noch anwesend, um Geschichten aus fernen Zeiten zu erzählen und, wenn Sie Glück haben, Ihnen zu bieten ein Teller mit Broeto begleitet von einem guten Glas Wein.
Die Lagune ist schiffbar und diejenigen, die nicht mit einem eigenen Boot organisiert wurden, können es im Sommer an Bord von Touristenbooten erkunden, die zusätzlich zu einer eindrucksvollen Route zwischen Kanälen und Land auch Haltestellen machen, die es Ihnen erlauben, auch die Casoni zu besuchen!


Angebote

Profitieren Sie von Promotionen Duna Rossa

Läuft ab in : 3245222
7=6 VOM 23 MAI  BIS 7 JUNI

7=6 VOM 23 MAI BIS 7 JUNI

Läuft ab in : 5750822
7= 5 VOM 30 APRIL BIS 19 MAI

7= 5 VOM 30 APRIL BIS 19 MAI

Sonderangebot: 7 Tage-Aufenthalt zum Preis von 5 Tagen.
Läuft ab in : 5837222
4 = 3  VOM 30 APRIL BIS 19 MAY

4 = 3 VOM 30 APRIL BIS 19 MAY

Sonderangebot: 4 Tage-Aufenthalt zum Preis von 3 Tagen.
Preise Anzeigen Verfügbarkeit prüfen Verfügbarkeit prüfen